Santa Vittoria in Matenano

Santa Vittoria in Matenano ist eine Gemeinde mit knapp 1400 Einwohnern in der Provinz Fermo. Sie befindet sich etwa 24 km südwestlich von der Provinzhauptstadt und grenzt unmittelbar an die Provinzen Ascoli Piceno und Macerata.
Der Ort wurde im 9. Jahrhundert von den Farfensermönchen gegründet. Namensgeberin ist die Märtyrerin Santa Vittoria, deren Reliquien um das Jahr 930 n. Chr. aus Rom überführt wurden. Im obern Teil des Ortes beherbergt die Wallfahrtskirche della Collegiata die Gebeine der Heiligen. Weitere Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum von Santa Vittoria in Matenano sind der Turm des Abate Oderisio (13. Jhdt.) und zahlreiche Häuser und Kirchen aus der Zeit zwischen dem 13. und 17. Jahrhundert, aus denen der Palazzo Melis und die Kirche San Agostino besonders hervorzuheben sind. 

Ferienhaus oder Ferienwohnung in Santa Vittoria in Matenano