Penna San Giovanni

Penna San Giovanni ist eine kleine Gemeinde mit ca. 1150 Einwohnern in der Provinz Macerata ca. 60 km südlich von Ancona und etwa 30 km südlich der Provinzhauptstadt.
Penna San Giovanni ist eine alte Stadt, die auf einem Hügel liegt. Dort befinden sich einige Kirchen, ein kleines Frühtheater des 19. Jahrhunderts und an der höchsten Stelle der Stadt die Überreste einer alten Festung, von der aus man einen Panoramablick bis zu den Bergen und auf die umliegenden Bergdörfer genießen kann. Im Sommer organisiert die Gemeinde Veranstaltungen an zahlreichen Abenden, darunter die Festa della Polenta und Otto Giorni di un Linguaggio Volgare, die bei den Touristen sehr beliebt sind.