Piobicco

Piobbico mit ca. 2.500 Einwohnern liegt 339 Meter über dem Meeresspiegel in einem anmutigen Tal. Die Stadt wird von den Bergen Nerone (1526 m.) und Montiego (975 mt.) geschützt. In der Mitte der Stadt treffen sich die beiden Flüsse Biscubio und Candigliano.
Aufgrund seiner Lage und der grünen Wälder genießt Piobbico ein mildes Klima, auch in den heißesten Monaten des Jahres weht eine frische Brise. Naturpfade für Wanderungen, Trekking, Reiten, Kanufahren, Angeln, Tennis und andere Sportarten bieten den Touristen einen entspannenden und abwechslungsreichen Urlaub.

Ferienhaus oder Ferienwohnung in Piobbico

Derzeit keine Einträge vorhanden.