Serrungarina

Serrungarina ist eine Gemeinde mit ca. 2500 Einwohnern in der Provinz Pesaro und Urbino. Die Gemeinde liegt 206 m über dem Meeresspiegel auf einem Bergrücken und ca. 20 Kilometer in südwestlicher Richtung von Pesaro und ca. 20 km ostnordöstlich von Urbino entfernt. Der Fluss Metauro bildet die südöstliche Gemeindegrenze. Typisch für die Region sind vor allen Dingen die Produktion von Öl und Wein aber auch der Anbau der besonderen Birnensorte "pera angelica".
In Serrungarina können die eindrucksvolle Treppe im Inneren der Festung der Malatesta-Zisterne und die Kirche S.Antonio Abate mit den Gemälden von Guerrieri (Visitazione 1620) und Presiutti (Unbefleckten Empfängnis 1560) bewundert werden. Außerdem befinden sich in Serrungarina Ausgrabungsstätten mit Überresten der Via Flaminia, einer römischen Taverne und eines Tempels.

Ferienhaus oder Ferienwohnung in Serrungarina

Derzeit keine Einträge vorhanden.